Sicher bezahlen - SSL Verschlüsselt
Versand innerhalb von 24h*
Markenqualität zu Top-Preisen
Persönliche Beratung +49 291 95 28 96-97
 
Topseller
Werkstattwagen leer, S10, schwarz Werkstattwagen leer, S10, schwarz
892,92 € * Listenpreis: 1.623,49 €
Werkstattwagen leer, S14, schwarz Werkstattwagen leer, S14, schwarz
2.129,05 € * Listenpreis: 3.871,00 €
Werkstattwagen leer, S8, 7 Schubladen , schwarz Werkstattwagen leer, S8, 7 Schubladen , schwarz
557,88 € * Listenpreis: 1.014,33 €
Werkstattwagen leer, S10, grau Werkstattwagen leer, S10, grau
892,92 € * Listenpreis: 1.623,49 €
Werkstattwagen leer, S13, schwarz Werkstattwagen leer, S13, schwarz
1.657,09 € * Listenpreis: 3.012,89 €
Werkstattwagen leer, S10, rot Werkstattwagen leer, S10, rot
892,92 € * Listenpreis: 1.623,49 €
Werkstattwagen leer, S10, blau Werkstattwagen leer, S10, blau
892,92 € * Listenpreis: 1.623,49 €
Werkstattwagen leer, S11, schwarz Werkstattwagen leer, S11, schwarz
1.086,33 € * Listenpreis: 1.975,14 €
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Werkstattwagen leer, S15, schwarz
Werkstattwagen leer, S15, schwarz
2.515,43 € * Listenpreis 4.573,51 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S14, schwarz
Werkstattwagen leer, S14, schwarz
2.129,05 € * Listenpreis 3.871,00 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S13, schwarz
Werkstattwagen leer, S13, schwarz
1.657,09 € * Listenpreis 3.012,89 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen + Aufsatzbox, S9, dunkelgrau
Werkstattwagen + Aufsatzbox, S9, dunkelgrau
1.218,13 € * Listenpreis 2.214,78 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S12XD, dunkelgrau (RAL7011)
Werkstattwagen leer, S12XD, dunkelgrau (RAL7011)
1.155,23 € * Listenpreis 2.100,41 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S11, schwarz
Werkstattwagen leer, S11, schwarz
1.086,33 € * Listenpreis 1.975,14 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S11, rot
Werkstattwagen leer, S11, rot
1.086,33 € * Listenpreis 1.975,14 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S11, blau
Werkstattwagen leer, S11, blau
1.086,33 € * Listenpreis 1.975,14 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S11, grau
Werkstattwagen leer, S11, grau
1.086,33 € * Listenpreis 1.975,14 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S12
Werkstattwagen leer, S12
1.020,00 € * Listenpreis 1.569,61 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, für Glas, 5 Schubladen, schwarz
Werkstattwagen leer, für Glas, 5 Schubladen,...
1.013,53 € * Listenpreis 1.842,80 € *
Zum Produkt
Werkstattwagen leer, S10, schwarz
Werkstattwagen leer, S10, schwarz
892,92 € * Listenpreis 1.623,49 € *
Zum Produkt
1 von 2

Warum einen leeren Werkstattwagen kaufen?

Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihr Werkzeug? Dann ist ein Werkstattwagen perfekt. Gerade wenn man schon eine große Menge an Werkzeug besitzt, ist es sinnvoll, einen leeren Werkstattwagen zu kaufen und diesen mit den vorhandenen Schraubenschlüsseln, Schraubendrehern usw. zu befüllen. Achten Sie aber auf die maximale Belastungsgrenze des Werkzeugwagens, diese liegt gefüllt bei etwa 400 Kilogramm. Möchte man allerdings das Werkzeug aus Altersgründen austauschen, bietet sich ein bereits gefüllter Werkzeugwagen natürlich an.

Vorteile eines leeren Werkstattwagens:

  • Alle Fächer sind frei zur Verfügung, Sie können Ihr Werkzeug also nach eigenem Gutdünken organisieren.
  • Sie haben die Möglichkeit, durch Schaumeinlagen innerhalb der Schubladen des leeren Werkstattwagens besser Ordnung zu halten. Gleichzeitig wird Ihr Werkzeug geschützt. Diese Einlagen kann man einzeln nach Bedarf ordern.
  • Im Gegensatz zu einem Werkzeugkoffer oder einer Werkzeugkiste muss man den Werkstattwagen nicht tragen. Die praktischen Rollen machen ihn mobil und Sie können Ihr Werkzeug einfach zum Einsatzort mitnehmen.

Worauf sollte man beim Kauf eines leeren Werkstattwagens achten?

Wichtig ist, dass Sie Ihr Werkzeug wie Steckschlüssel, Multifunktionswerkzeug usw. auch im Werkstattwagen unterkriegen. Alles, was mobil dabei sein muss, sollte auch in den Werkstattwagen passen. Andere Werkzeuge, wie der Bohrhammer oder die Überfräse, sind in einem Werkzeugschrank natürlich besser aufgehoben. Zusätzlich zu einem mobilen Werkstattwagen bietet sich ein Werkzeugschrank mit viel Stauraum an, welcher großes und seltener genutztes Werkzeug beherbergen kann. Aber alle anderen Werkzeuge und Verbrauchsmaterial wie Schrauben und Dichtungen hat man im Werkstattwagen gern dabei, um sich überflüssige Wege zu ersparen. Verschaffen Sie sich also im Vorfeld schon mal einen Überblick, welche Werkzeuge in den leeren Werkstattwagen wandern sollen, messen Sie ggf. die Handwerkzeuge aus und so ergibt sich schnell die passende Größe, die Ihr Werkzeugwagen mitbringen muss. Je nachdem, welche Arbeiten Sie mit dem Werkstattwagen durchführen, ändern sich auch die Anforderungen an diesen Teil Ihrer Werkstatteinrichtung. Arbeiten Sie in einer Kfz-Werkstatt benötigen, dann benötigen Sie andere Werkzeuge in Ihrem Werkstattwagen als beispielsweise ein Haustechniker oder Elektroniker. Belegen Sie die Schubladen und Fächer Ihres leeren Werkstattwagens also ganz individuell. Achten Sie auch auf den Unterschied zwischen billig und günstig. Einen hochwertigen, leeren Werkstattwagen kann man günstig kaufen, beispielsweise wenn man auf Rabatte und Aktionsangebote achtet. Ein billiger leerer Werkstattwagen hat dagegen schon von Haus aus einen Dumpingpreis und Sie werden sich nicht lange daran erfreuen können. Solche Niedrigpreise lassen sich nur durch minderwertiges Material oder schlechte Verarbeitung halten. Ein hochwertiger Werkzeugwagen, beispielsweise von SONIC, ist eine Investition, die sich bezahlt macht. Achten Sie beispielsweise auch auf die Reputation der Marke und Bewertungen durch andere Kunden. Diese sind immer ein guter Anhaltspunkt beim Kauf von Werkzeugwagen und bei der Auswahl der Marke.

Werkstattwagen leer – Woran erkenne ich hochwertige Modelle?

Ob ein leerer Werkstattwagen von guter Qualität ist, erkennt man leicht an der Verarbeitung der einzelnen Teile und der Materialstärke. In jedem Fall sollte der Werkstattwagen robust sein. Achten Sie auch auf die Rollen: Diese müssen ein hohes Gewicht tragen und sollten auch unbehindert über Unebenheiten fahren können. Hinzu kommen die Schubladenvarianten des leeren Werkstattwagens. Diese können beispielsweise kugelgelagerte Gleitschienen haben oder auch normale Teleskop-Gleitschienen. Sollte es sich nicht um eine solche hochwertige Technologie handeln, dann wird ein einfaches Herausziehen der Schubladen ab einer gewissen Menge an Inhalt schon schwierig. Modular aufgebaute leere Werkstattwagen zeugen ebenfalls von Qualität, denn das Modell wurde gut durchdacht – schließlich möchte der Hersteller allen Anforderungen des Nutzers gerecht werden. Es gibt z.B. Behälter für Bindemittel, Öle, Spraydosen und Vieles mehr, die man am Werkstattwagen anbringen kann, oder Aufsatzboxen, um weiteren Stauraum für Verbrauchsmaterialien, Schraubendreher Sets, Steckschlüsselsätze usw. zu erhalten. Am besten ist es, sich die leeren Werkstattwagen persönlich anzusehen und ihre Qualität und Verarbeitung zu testen. Dies können Sie beispielsweise in unserem Hause tun. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!
Warum einen leeren Werkstattwagen kaufen? Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihr Werkzeug? Dann ist ein Werkstattwagen perfekt. Gerade wenn man schon... mehr erfahren »
Fenster schließen

Warum einen leeren Werkstattwagen kaufen?

Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihr Werkzeug? Dann ist ein Werkstattwagen perfekt. Gerade wenn man schon eine große Menge an Werkzeug besitzt, ist es sinnvoll, einen leeren Werkstattwagen zu kaufen und diesen mit den vorhandenen Schraubenschlüsseln, Schraubendrehern usw. zu befüllen. Achten Sie aber auf die maximale Belastungsgrenze des Werkzeugwagens, diese liegt gefüllt bei etwa 400 Kilogramm. Möchte man allerdings das Werkzeug aus Altersgründen austauschen, bietet sich ein bereits gefüllter Werkzeugwagen natürlich an.

Vorteile eines leeren Werkstattwagens:

  • Alle Fächer sind frei zur Verfügung, Sie können Ihr Werkzeug also nach eigenem Gutdünken organisieren.
  • Sie haben die Möglichkeit, durch Schaumeinlagen innerhalb der Schubladen des leeren Werkstattwagens besser Ordnung zu halten. Gleichzeitig wird Ihr Werkzeug geschützt. Diese Einlagen kann man einzeln nach Bedarf ordern.
  • Im Gegensatz zu einem Werkzeugkoffer oder einer Werkzeugkiste muss man den Werkstattwagen nicht tragen. Die praktischen Rollen machen ihn mobil und Sie können Ihr Werkzeug einfach zum Einsatzort mitnehmen.

Worauf sollte man beim Kauf eines leeren Werkstattwagens achten?

Wichtig ist, dass Sie Ihr Werkzeug wie Steckschlüssel, Multifunktionswerkzeug usw. auch im Werkstattwagen unterkriegen. Alles, was mobil dabei sein muss, sollte auch in den Werkstattwagen passen. Andere Werkzeuge, wie der Bohrhammer oder die Überfräse, sind in einem Werkzeugschrank natürlich besser aufgehoben. Zusätzlich zu einem mobilen Werkstattwagen bietet sich ein Werkzeugschrank mit viel Stauraum an, welcher großes und seltener genutztes Werkzeug beherbergen kann. Aber alle anderen Werkzeuge und Verbrauchsmaterial wie Schrauben und Dichtungen hat man im Werkstattwagen gern dabei, um sich überflüssige Wege zu ersparen. Verschaffen Sie sich also im Vorfeld schon mal einen Überblick, welche Werkzeuge in den leeren Werkstattwagen wandern sollen, messen Sie ggf. die Handwerkzeuge aus und so ergibt sich schnell die passende Größe, die Ihr Werkzeugwagen mitbringen muss. Je nachdem, welche Arbeiten Sie mit dem Werkstattwagen durchführen, ändern sich auch die Anforderungen an diesen Teil Ihrer Werkstatteinrichtung. Arbeiten Sie in einer Kfz-Werkstatt benötigen, dann benötigen Sie andere Werkzeuge in Ihrem Werkstattwagen als beispielsweise ein Haustechniker oder Elektroniker. Belegen Sie die Schubladen und Fächer Ihres leeren Werkstattwagens also ganz individuell. Achten Sie auch auf den Unterschied zwischen billig und günstig. Einen hochwertigen, leeren Werkstattwagen kann man günstig kaufen, beispielsweise wenn man auf Rabatte und Aktionsangebote achtet. Ein billiger leerer Werkstattwagen hat dagegen schon von Haus aus einen Dumpingpreis und Sie werden sich nicht lange daran erfreuen können. Solche Niedrigpreise lassen sich nur durch minderwertiges Material oder schlechte Verarbeitung halten. Ein hochwertiger Werkzeugwagen, beispielsweise von SONIC, ist eine Investition, die sich bezahlt macht. Achten Sie beispielsweise auch auf die Reputation der Marke und Bewertungen durch andere Kunden. Diese sind immer ein guter Anhaltspunkt beim Kauf von Werkzeugwagen und bei der Auswahl der Marke.

Werkstattwagen leer – Woran erkenne ich hochwertige Modelle?

Ob ein leerer Werkstattwagen von guter Qualität ist, erkennt man leicht an der Verarbeitung der einzelnen Teile und der Materialstärke. In jedem Fall sollte der Werkstattwagen robust sein. Achten Sie auch auf die Rollen: Diese müssen ein hohes Gewicht tragen und sollten auch unbehindert über Unebenheiten fahren können. Hinzu kommen die Schubladenvarianten des leeren Werkstattwagens. Diese können beispielsweise kugelgelagerte Gleitschienen haben oder auch normale Teleskop-Gleitschienen. Sollte es sich nicht um eine solche hochwertige Technologie handeln, dann wird ein einfaches Herausziehen der Schubladen ab einer gewissen Menge an Inhalt schon schwierig. Modular aufgebaute leere Werkstattwagen zeugen ebenfalls von Qualität, denn das Modell wurde gut durchdacht – schließlich möchte der Hersteller allen Anforderungen des Nutzers gerecht werden. Es gibt z.B. Behälter für Bindemittel, Öle, Spraydosen und Vieles mehr, die man am Werkstattwagen anbringen kann, oder Aufsatzboxen, um weiteren Stauraum für Verbrauchsmaterialien, Schraubendreher Sets, Steckschlüsselsätze usw. zu erhalten. Am besten ist es, sich die leeren Werkstattwagen persönlich anzusehen und ihre Qualität und Verarbeitung zu testen. Dies können Sie beispielsweise in unserem Hause tun. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!
Zuletzt angesehen
10% Neukundenrabatt